Hier entlang! Dies gilt ganz besonders für . . .

Sozialarbeiter, Erzieher, Pflegekräfte, Sozialpädagogen, Schulsozialpädagogen, Heilpädagogen, Kindheitspädagogen, Referendare, Lehrer, Gemeindepädagogen, Religionspädagogen, Vikare oder Pfarrer.


 

Knirscht es im Team und die gemeinsame Arbeit geht nicht richtig voran? Scheint es unüberwindbare Konflikte zwischen Kollegen zu geben? Möchten Sie Ihre Arbeit mit Ihren Klienten reflektieren und neue Impulse bekommen? Nehmen Sie Ihre Arbeit mit nach Hause und es gelingt Ihnen nicht richtig abzuschalten? Möchten Sie sich als Führungskraft Ihrer Rolle bewusst werden?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit JA beantworten, dann wird eine Supervision für Sie oder das Team genau richtig sein!

Vereinbaren Sie ein erstes unverbindliches Kennenlerngespräch.


Das haben Sie davon:

  • Eine Arbeit, die wieder Freude machen kann.
  • Ein Team, das gut zusammenarbeitet.
  • Ein Miteinander, das auf einer freundlichen und wertschätzenden Kommunikation basiert.
  • Eine Freizeit, die wirklich Ihre Freizeit bleibt.

In einem ersten Kennenlernen wird deutlich, was Sie für Ihre Arbeit brauchen und ob eine Zusammenarbeit gut vorstellbar ist.
Vereinbaren Sie ein erstes unverbindliches Passungsgespräch.

Ich biete Team-, Gruppen-, Ausbildungs-, Lehr- und Fallsupervision an.